Led Band eine Aufstellung der verschiedenen Typen und Schutzarten

Led Band ....hier geben wir Anwendern Tipps zur richtigen Auswahl und Verwendung von Led Band und Led Strips!


1. Generelle Unterscheidung und Typen bei Led Band & die wichtigsten Qualitätskriterien
2. Led Band und die unterschiedlichen Chips auf den Trägerbändern (PCB)
3. Wie hell sind die unterschiedlichen Led Bänder?
4. Die Schutzarten wann sollte man welches Led Band verwenden?


Lesen Sie hier Alles was wichtig ist, um überhaupt das richtige Led Band für Ihr Led Projekt auszuwählen, unabhängig davon in welcher Lichtfarbe Sie Ihr Led Projekt beleuchten möchten:


1. Generelle Zusammenhänge bei Led Band und deren Qualitäten


Led Band wird mittlerweile in sehr verschiedenen Ausführungen angeboten. Generell wird das Led Band in einfarbiger Ausführung, als auch in der beliebten RGB-Ausführung angeboten. Das RGB Led Band besteht aus sog. TRI-Chips, d.h.: jeder Led Chip ist 3-geteilt und kann mittels 3 kleiner Leuchtdioden auf einem Chip die Farben blau, grün und rot darstellen. Die Mischung der einzelnen Helligkeiten der Grundfarben ergibt dann eine Mischfarbe, die innerhalb des Regenbogenspektrums dargestellt werden kann. Die Klassifizierung des Led Bandes kann zur besseren Unterscheidung in folgende Gruppen unterteilt werden:

1. Bauart und Größe des Led Bandes, 2.Anzahl der verbauten Led Chips auf dem Led Band, 3.Spannung des Led Bandes, 4. Schutzart, d.h.: wie stark ist das Trägerband und die verbauten Led Chips gegen Feuchtigkeit und Staub geschützt.Für die Auswahl des richtigen Led Bandes sollten noch weitere Kriterien beachtet werden. Hersteller des Led Chips, Beschaffenheit und Güte des Trägerbandes (PCB) und die Größe der Kupferleiterbahnen auf dem PCB.Alle diese Komponenten spielen zusammen und finden je nach Bezugsquelle mehr oder weniger Beachtung.

1.2. Led Band und die unterschiedlichen Chips auf den Trägerbändern (PCB)

Grundsätzlich werden 2 Bauarten (Größen) bei den Led Chips unterschieden: smd5050 und smd3528. Die Bezeichnung stammt von der Baugröße her, d.h.: die 5050 Chips sind 50x50mm groß, während der kleinere Bruder der Chip smd3528 folgerichtig 35 x28mm groß ist. Die Größe hat natürlich einen Zusammenhang zur Helligkeit und Stromaufnahme. Generell gillt als Fausregel: Je mehr Strom ein Led Chip auf dem Led Band Strom benötigt, desto lichtstärker ist er auch.
Generell kann man sich bei der Auswahl von Led Band also anhand der Beschreibungen in den Artikeln an folgenden Zusammenhängen orientieren:

Led Band mit dem großen Chip smd 5050 hat eine Wattage ab 7 Watt bis 14,4 Watt pro Meter, dieses Led Band ist mit 3 verschiedenen Bestückungen pro Meter erhältlich: 30stck/1m, 48stck./1m und 60stck./1m
Led Band mit dem kleinen Chip smd3528 hat eine Wattage von 3 bis 6Watt pro Meter und ist hauptsächlich in der Bestückung mit 60stck./1m im Internethandel zu erwerben.


1.3. Wie hell ist das Led Band mit dem Led Chip und der Bestückung?

Worauf sollte man also beim Kauf von Led Band achten, und wie hell sind die Led Bänder? Achten Sie bei allen Anbietern auf die Artikelbeschreibung, erstes Kriterium sollte die Stromaufnahme in Watt (W)sein, die sollte immer angegeben werden.
Wie oben beschrieben erkennen Sie den größeren Chip, smd5050 / oder auch als smd5060 bezeichnet ab einer Stromaufnahme von 7Watt pro Meter / oder aber mehr, je nach Bestückung pro Meter auf dem Led Band. Mehr Stromaufnahme bedeutet auch immer mehr Licht!....abgesehen von den unterschiedlichen Güteklassen der Chips und dessen Hersteller. Natürlich ist auch ein smd3528 Led Band mit der (im Internet am weitesten verbreiteten Bestückung mit 60Chips) bei einer Stromaufnahme bis 6Watt pro Meter von der Lichtausbeute nicht zu unterschätzen, und kommt nahezu an ein Led Band mit smd5050 Chips bei Bestückung mit 30Chips/1m heran. Hier sollten Sie sich dann die 2. wichtige Frage stellen: Wie wird Ihr Led Band verbaut, und für welche Anwendung benutzen Sie es? Benötigen Sie eine sehr gleichmäßige Ausleuchtung schon in einem Abstand von ca.5-10cm über dem Led Band?.....dann sollten Sie eine enge Bestückung wählen. Achten Sie aber auch bei der Auswahl des Led Band darauf, dass bei längeren Beleuchtungsanwendungen der Stromverbrauch schnell nach oben ansteigt, wenn Sie z.B.: Deckenbeleuchtungen realisieren möchten ab Längen von 10Metern.
Hier verweisen wir auf unsere Montage,- und Planungstipps unter Bereich Support:........hier erhalten Sie weitere Hilfestellungen und Tipps dazu

1.4. Die Schutzarten bei Led Bändern

Es gibt 3 generelle Schutzarten bei den Led Bändern: IP20 / IP45=IP65 und IP67=IP68. Die IP Bezeichnung bezeichent bei techn. Geräten den Schutz gegenüber Feststoffen (1.Ziffer) und die Resistenz gegen Tropf-, oder Strahlwasser. In Bezug auf Led Band gibt es drei gängige Bauweisen, wobei das verwendete Trägerband (PCB) und die Led Chips immer die selben bleiben, lediglich die Empfindlichkeit gegenüber Wasser und die Anfälligkeit gegen mechanische Belastungen unterscheiden sich. Das Leuchtmittel ist generell sehr empfindlich, beachten Sie bitte, dass das Led Band nicht dafür ausgelegt ist mit dem meist mitgeliefertem doppelseitigem Klebeband montiert, und nochmals abgelöst zu werden. Die Leiterbahnen auf dem Trägerband gehen dadurch evtl. kaputt, was an einzelnen Stellen durch andersfarbige Lichtpunkte, oder Totalausfall zu erkennen ist. Led Band in der Schutzart IP20 ist nur zu empfehlen, wenn es bauseits bedingt auf minimale Baumaße von ca.2,2mm Höhe ankommt, oder aber keine Temperaturschwankungen in Montagebereich auftreten können. Der Schutz bei Led Band dient nicht nur gegen Wasser, sodern auch gegen Luftfeuchtigkeit und Staub. Am gängigsten wir daher bei Led Band die Schutzart IP45/IP65 (je nach Hersteller 2 Bezeichnungen für den baugleichen Schutz) verbaut. Es handelt sich dabei um einen halbrunden, nur frontseitig aufgezogenen transparenten Schutz aus Epoxidharz oder aber Silikon. Led Band in der Schutzart IP45 ist nicht mehr ganz so einfach zu teilen und mit sog. Quickverbindern ( oder aber Schnellverbindern) zu verlängern. Hier muß zuerst der Schutz mit einem Cutter von oben eingeschnitten werden und nach vorne weggezogen werden. Led-Light-Shop24.de hat sämtliche Led Bänder in der bezeichneten Schutzart mit Silikonschutz im Programm, da Led Band mit Epoxidharzschutz mit sog. Weichmachern versetzt sein können, die das Led Band zwar schön biegsam machen, aber als gesundheitsgefährlich eingestuft werden. Led Band in der Schutzart IP45/ IP65 ist ideal geeignet für den Heimgebrauch, da diese Led Bänder auch mit einem feuchten Lappen abgewischt werden können und die Led Chips nicht berührbar sind. Ein direkter Kontakt der Led Chips mit harten Gegenständen muß unbedingt vermieden werden, da schon eine Berührung die Zerstörung der Funktion des Led Chips bedeuten kann. Der wirklich allseitige Schutz bei einem vergossenen Led Band ist nur bei der sog. Schutzart IP67/IP68 gegeben. Hier liegt das Led Band mit dem PCB und den Led Chips eingebettet innerhalb des vergossenen Silikons (oftmals befindet sich herstellungsbedingt auch noch ein Silikonschutz in Rechteckform um dem Silikonschutz). Auch hier kann der Lieferant beim Hersteller den Schutz in Epoxidharz, oder in Silikon bestellen. Led Bänder dieser Schutzart sind wirklich für den ungeschützten Aussenbereich geeignet, da wirklich kein Wasser oder Luftfeuchtigkeit an die empfindliche Technik heran kommen kann. Beachten Sie, dass beim Teilen von Led Band die Schutzart an den Stellen wieder hergestellt werden muß!
Wir geben Ihnen folgenden Tipp bei der Überlegung welche Schutzart Sie bei Ihrem Led Projekt mit Led Band verwenden sollen:
Im Zweifel sollten Sie sich immer für die nächst höhere Schutzart entscheiden, da der transparente Schutz auch hinsichtlich der Helligkeit keinen wirklich ernstzunehmenden Verlust darstellt!
Lesen Sie weitere wichtige Fakten über Led Band und dessen richtige Verwendung und Einsatz in unserer kostenlosen Kaufberatung für Led Bänder und Led Strips!......100% gratis im Download