Hinterleuchtung und vorgesetzte Wand in Led bauen

Hinterleuchtungen mit Led Strips planen und erfolgreich ausleuchten: Schritt 2

Sie haben sich für die Variante einer hinterleuchteten Wand, einer indirekt beleuchteten Nische oder einer einfachen Hintergrundbeleuchtung entschieden.

Hier erfahren Sie was Sie beachten sollten um lange Freude an einer optisch gelungen Beleuchtung zu haben. Wir gehen hier v.a. darauf ein, wie Sie die Led Strips anordnen und geben Ihnen alles an die Hand, um die benötigte Stückzahl der Led Bänder mit möglichst wenig Restmaterial zu ermitteln. Die Auswahl des richtigen Led Bandes für Ihren individuellen Einsatz erfolgt erst im nächsten Schritt. In diesem Abschnitt erfahren Sie aber, welche Leistung Ihre Beleuchtung letztendlich haben wird, dass ist wichtig um später die Trafoleistung zu ermitteln. Zunächst klappen wir zur Veranschaulichung die "neu zu erstellende beleuchtete Ebene"  von der Wand ab und legen diese einfach gedanklich auf den Boden, um auf die spätere unsichtbare Rückwand zu blicken.

Led Hinterleuchtung bauen und planen mit led strips

Anordnung der Led Strips bei einer Led Hintergrundbeleuchtung

In dieser Grafik sehen Sie also auf die Rückseite der später vorgesetzten Wand mit der angedeuteten Aufhängung.  Es bietet sich hier an den Rahmen bis zu einem gewissen Maß direkt auf der Platte zu befestigen. Dies können Sie bis zu ca. 4qm Fläche so durch

Hinterleuchtung Led Anordnung auf der Platte

Wir unterscheiden 2 Grössen: Flächen bei denen eine 5Meter Rolle zur Beleuchtung ausreichend ist, um umlaufend einen "Lichthof" zu erzeugen, und grössere Flächen, bei denen die Lichtwirkung aus 2 oder mehreren Led Bändern erzeugt werden muß.
Zunächst zur Montage des Leuchtmittels auf der Trägerplatte: Auch hier gibt es 2 unterschiedliche Situationen: Montage der Platte bis ca. 6cm Abstand von der ursprünglichen Wand und Abstände, die über dieses Maß hinausgehen.

Hinterleuchtungen mit Abstand bis ca. 6cm ab ursprünglicher Wand

Sollten Sie auf Grund der Raumgeometrie die Wand nur bis ca. 6cm vorsetzen empfehlen wir die Montage des Lichtbandes direkt auf der Unterkonstruktion mit Lichtwirkung parallel zur Wand. Achten Sie dann v.a. darauf, dass die Wände 100%-ig eben sind, da schon Unebenheiten ab 1/10mm zu hässlicher Schattenbildung führen! Diese Montageart wird verwendet, wenn die ursprüngliche Wand noch lange weiterführt, sodass bei grösserem Abstand der vorgesetzten Wand die Leuchtmittel einsichtig werden würden. Die Ecken müssen nicht unbedingt in einzelnen Teilsegmenten ausgeführt werden, man spart sich so viel Zeit, da nicht gelötet werden muss. Führen Sie bei dieser Ausführung dann aber die Konstruktion in den Ecken nicht scharfkantig aus! Meist wird die Tiefe der Abstandskonstruktion durch Holzleisten erzeugt. Lassen Sie diese auf der Beleuchtungsebene nicht spitz aufeinander treffen, sondern feilen die Ecken in einem Radius mit ca. 20mm ab. Das Led Band kann dann über die Radien gebogen werden. Spitze Ecken können die Leiterbahnen der empfindlichen Led Platinen des Leuchtmittels zerstören. Die Lichtwirkung läuft bei dieser Ausführung "die Wand" entlang und seitlich im 90°-Winkel befindliche Wände werden aufgehellt.

Hinterleuchtungen mit Abstand von ca. 7 -20cm ab ursprünglicher Wand

Wir empfehlen den Abstand auch bei Led Hinterleuchtungen wenn möglich zu erhöhen. Diese Montageart erfordert mehr Arbeit bei der Montage, da dann das Led Band im 45°-Winkel montiert werden sollte und dadurch nicht mehr einfach um die Konstruktion "gelegt" werden kann. Es zeichnet sich aber eine wesentlich stärkere Lichtwirkung auf der ursprünglichen und sichtbaren Wand ab. Durch die 45° Abstrahlung reflektiert der Hauptlichtkegel der Led Strips aber eben direkt auf der Wand, die dann später sichtbar ist. Eine Schattenbildung von Unebenheiten auf der wand wird zudem mit höherem Abstand von der Ursprungswand weiter dezimiert. Die Ecken müssen aber gelötet werden.  Mehr dazu (Lichtwirkung mit im 45° Winkel montierten Led Strips) im nächsten Schritt.

Wandflächen die mit einem Band hinterleuchtet werden können (Hinterleuchtungsumfang bis 500cm= 1 Rolle Led Strip)

Zur Technik/ Planung und Ausführung: Hier bietet sich natürlich an das Led Band an einer Ecke der Wand zu montieren, und dann umlaufend herumzuziehen. (Montage wie oben beschrieben beachten bei der Eckausbildung) Die Technik wie Led Netzteil und Led Controller muß auch nach der Montage erreichbar bleiben. Lassen Sie alle Kabel so lang, dass auch im funktionstüchtigen Zustand die Technikkomponenten herausnehmbar bleiben. Eine Ausparung der Unterkonstruktion bietet sich an um den nötigen Platz zu schaffen. Bei guten Funk Led Controllern kann auch der Led Controller hinter der Verblendung Platz finden die Signale werden mit ausreichender Funkleistung einwandfrei durch Rigipsplatten übertragen. Auf reinen Holzkonstruktionen sollten Sie für weiteren Halt für die Led Bänder sorgen, da Holzlatten oft wenig Haftfähigkeit aufweisen. Wir liefern alle unsere Led Bänder mit dem stark haftenden Tape MP200 von 3M aus. (kein Standard bei Led Bändern und erkennbar an dem gelben Papierstreifen/ normale Klebebänder haben weisse Papiertapes) Schwächer haftende Led Strips, also Standardware hat kaum Chancen auf dauerhafte Haftung auf grobspanigem Holz! Sie können aber auch hier eine sog. Schutznaht mit transparentem Silikon entlang des Led Bandes ziehen! Achten Sie darauf die Frontplatte mit Überstand zu planen, d.h.: Die Led Streifen sind zurückversetzt sodass das Leuchtmittel nicht sichtbar ist! Wir empfehlen einen Überstand von ca. 25-35mm, das genaue Maß ist aber abhängig von Ihrer individuellen Raumgeometrie!

Wandflächen größer als 500cm Umfang (bestehend aus mehreren zusammengesetzten Led Strips)

Durch die Verwendung von 2 Rollen à 500cm können schon Wandflächen hinterleuchtet werden, die ein Umfangsmaß bis 10Meter aufweisen! Die Steuerleitung ab dem Led Controller (bei RGB oder RGB/W Beleuchtungen) oder aber Einspeisung ab Trafo ( bei weissen Beleuchtungen) wird mittig bis oben gezogen. Lassen Sie auch hier in der Unterkonstruktion Platz um das Steuerkabel mit seinen Klemmen später herausnehmen zu können! Hier werden nun 2 Bänder angeschlossen, die zunächst die Konstruktion oben entlanglaufen und dann auf den seitlichen Konstruktionen nach unten führen. Ausführung wieder entweder parallel zur Wand (bis 6cm Wandabstand) oder im 45°-Winkel montiert und in den Ecken getrennt und neu verbunden. Auf die Entnehmbarkeit der Technik (Led Trafo und evtl. Led Controller) ist auch hier zu achten!  Sollen die Bänder zu Montage oben eine Entfernung voneinander von bis zu 5 cm haben wird das die Lichtwirkung bei Abständen zur Wand ab 7 cm nicht auffallen!. Sollten Sie die Leuchtmittel unter 6cm Abstand zur ursprünglichen Wand montieren sollten Sie die Bänder so nahe wie möglich zusammenführen.

Wie die Lichtwirkung und die Montageart des Led Streifens zusammenhängt erfahren Sie im nächsten Schritt.....bitte folgen Sie dem Link: Hinterleuchtung, wie wird der Led Strip richtig angebracht....

Hinterleuchtung_Tipps